Wir sind Visionskultur

Visionskultur heißt Community first. Über 300 Projekten, die an ihren Ideen arbeiten, sich gegenseitig unterstützen, sich vernetzen, austauschen und Bremen mit jedem Tag noch ein Stückchen innovativer machen. Unterteilt in sieben Themencluster und über 30 Arbeitsbereiche ergeben sich ein Vielfaches an Schnittstellen und Transfermöglichkeiten. Hinzu kommen unsere Kooperations- und Netzwerkpartner aus dem ganzen Land.

Du willst
Community?

Storys und Ereignisse

Themen Cluster

Wir haben Projekte aus 7 verschiedenen Themenbereichen in unserer Community.

Manufaktur

Werkstatt für jegliche Art des Handwerkens

Fotoraum

Greenscreen, Produktfototisch, Ausstattung für Fotoshoots

Printraum

3d-Drucker, A2 Drucker, Schneideequipment

Probe- & Bewegungsräume

Für Theater, Tanz und Performance

Café

Workshop-Räume mit Konferenz-Technik

Garten

Workshop-Räume mit Konferenz-Technik

Bühne

Workshop-Räume mit Konferenz-Technik

Seminarraum

Workshop-Räume mit Konferenz-Technik

Workshopräume

Workshop-Räume mit Konferenz-Technik

Benny Ge, Moderator für Events, Videos und Podcast.
Der L Chronicles-Podcast verwendet die Übersetzung von Gedichten, die Linnea Georgegeschrieben hat, um über Geschlechterrollen, Sexualität und die Gefühle denen wir allebegegnen, wenn wir nicht in soziale Normen passen zu sprechen.
Mein Ziel ist es, mich als Diversity Manager mit einem neuen Konzept und innovativen Ideen, die teilweise andere Fachgebiete von mir mit einbeziehen, wie die Sprachkunst, zu etablieren.
Culture Connects ist die Bühne der Migrationskulturen.Im Creative Hub bauen wir ein Creator Studio auf, das allen offen stehen soll für Video und Tonproduktionen, gerade für kleiner Artists.Außerdem bieten wir Coaching von Künstlern für Künstler.Unser In-House Design Team kümmert sich dazu um den richtigen Auftritt auf und abseits der Bühne.
Marc Allan Joost möchte gezielt talentierte Jugendliche aus vorhandenen Workshopformaten fördern, Skills verfeinern, Stärken & Individualität herausarbeiten etc., um ihnen die Möglichkeit zu geben, mit ihrer Kunst ihr eigenes Geld zu verdienen
aumondo ist: Handgefertigte Produkte, nachhaltig hergestellt am Fusse des Himalaya. Natürliche Materialien, nachhaltige Produktion, emissionsarmer Transport und Fair Trade.Handgefertigte Produkte, die der Bevölkerung Nepals den Schritt in die Selbständigkeit ermöglichen.
Gesa Jürß ist Kunstwissenschaftlerin, freie Kuratorin und Marketingexpertin für Museen. Sie bietet deutschlandweit Dienstleistungen wie Text, Konzept und Beratung für die Bereiche Ausstellung, Marketing und digitale Vermittlungsprojekte für Kulturinstitutionen an. Neben Museen können sich auch kreative Solo-Selbstständige u. a. im Bereich Marketing- und Markenstrategie von ihr beraten lassen. Nähere Infos unter LinkedIn Kontakt: post@gesajuerss.de Für […]
Mein Name ist Ahmad Talal Zeido und ich importiere aus dem Herzen von Syrien:   1. Aleppo-seife   2. Syrische Süßigkeiten (z.B. Maamoul und Ishbulbul) mit Mandeln und Pistazien.   3. Nüsse aus syrischer Wurzel   4. Handgemacht Holzkästen (Schmuckkästen)   5. Arabische Kaffeesets und syrische Kaffee   ...und vieles mehr.   Kommen Sie gerne vorbei und lernen Sie die syrischen und […]
Zauberhafte und kreative Hochzeitsprojekte mit Charme und Liebe zum Detail.

Podcast

Höre rein in unseren Podcast und lerne unsere Projekte kennen.

newsletter
Erfahre wöchentlich welche Angebote und Workshops auf dich warten.
Newsletter
[contact-form-7 id="19" title="Newsletter form"]
chevron-down