Damals
Heute
Die Schaffermahlzeit in Bremen ist das älteste fortbestehende, sich alljährlich wiederholende Brudermahl der Welt und wurde das erste Mal 1545 ausgerichtet. Es gilt als eines der bedeutendsten gesellschaftlichen Ereignisse Bremens. Auf der Schaffermahlzeit werden Spenden gesammelt zur Unterstützung von in Not geratenen Seeleuten und ihren Hinterbliebenen sowie seit einigen Jahren auch der Förderung von Studierenden der Nautik. Der traditionelle Ausschluss von Frauen geriet zunehmend in die Kritik, daher öffnete sich die Traditionsveranstaltung beginnend ab 2020 komplett für Frauen.
In Bremen engagieren sich rund 250.000 Menschen oder gut 42 Prozent der Einwohner ehrenamtlich - und damit deutlich mehr als in den anderen Stadtstaaten. Der Stellenwert des Eherenamts zeigt sich auch in der Bremer Ehrenamtskarte, die seit September 2010 ausgestellt wird. Sie ist die einzige länderübergreifende Ehrenamtskarte Deutschlands und gilt in Bremen und Niedersachsen. Neben dem Ehrenamt spielt auch das finanzielle Engagement eine bedeutende Rolle: Bis heute werden z.B. der Bürgerpark und der Stadtwald ohne staatliche Finanzierung vom Bürgerparkverein, der gut 2.600 Mitglieder zählt, unterhalten und sind damit die größte privat finanzierte Stadtparkanlage in der Bundesrepublik.
Wir führen zur Zeit verschiedenen Seminare für die Beratung überverschiedenen Themen wie Arbeit und Arbeit finden,Rechtsschutz, und führen eine WhatsApp Gruppe die alsInformationsquelle für die unterschiedlichen Bereichen wieRechtsanwälte, Ärzte, Miete, Adresse . u. s. w.Darüber hinaus führen die Bildungs- und die Frauen und FamilienAbteilungen ständig Aufbaukurse für verschiedenen Niveaus.
Mit mehr als 10 Jahren Erfahrung im Bereich der Mensch-Maschine Interaktion, gestalte ich digitale Produkte und Dienstleistungen. Als Designer lege ich meinen Fokus auf den Faktor Mensch sowie eine gemeinwohlorientierte Entwicklung digitaler Systeme. 
Das Ziel des Vereins ist eine reibungslose Integration neuer Familien/Studenten/... in der bremische Gesellschaft.
Viva con Agua setzt sich für den Zugang zu sauberem Trinkwasser, Sanitärversorgung und Hygiene ein. Dabei setzen wir auf jede Menge positiven Aktivismus und nutzen die universellen Sprachen Musik, Sport und Kunst bei unserer Arbeit und Projekten im In- und Ausland. Unterstütze mit uns die Vision „Wasser für alle – alle für Wasser“, denn Wasser […]
Seit September 2022 ist Yekmal e.V. (Verein der Eltern aus Kurdistan in Deutschland) auch am Standort Bremen aktiv. Mit unseren geplanten Projekten unterstützen wir die kurdische Gesellschaft, Menschen mit und ohne Migrationshintergrund in Bremen und der Umgebung bei sozialen Bedarfen. Unsere Projekte, Aktivitäten und Angebote sind mehrsprachig (in Kurdisch, Deutsch, Arabisch, Türkisch und weiteren Sprachen) […]

Podcast

Höre rein in unseren Podcast und lerne unsere Projekte kennen.

newsletter
Erfahre wöchentlich welche Angebote und Workshops auf dich warten.
Newsletter
[contact-form-7 id="19" title="Newsletter form"]
chevron-down