ÜBER UNS

Projektentwicklung, Organisationsentwicklung & Fundraising

Visionskultur

Von der Idee zum Projekt, vom Projekt zur eigenständigen Organisation. Visionskultur begleitet Menschen mit Ideen und hilft ihnen bei der Konzipierung und Umsetzung. Um Potenziale ideal auszuschöpfen und für Mehrwerte auf möglichst vielen Seiten zu sorgen, kreiert Visionskultur ein Netzwerk zwischen Ideengebern, Organisationen und Institutionen.

Visionskultur versteht sich als Ansprechpartner im Bereich Stadtentwicklung. Du die Identifikation von räumlichen Potenzialen im Rahmen planerischer Prozesse und/oder die konkrete Konzipierung und Umsetzung von Leuchtturmprojekten, möchte Visionskultur einen Beitrag zur Förderung des Standortes Bremen beitragen, in dem dynamische Prozesse in Gang gebracht und Vernetzungen zwischen Akteuren geschaffen werden.

Projektentwicklung, Organisationsentwicklung und Fundraising

Visionskultur verfolgt vor allem das Ziel, die soziale Nachhaltigkeit zu fördern. Als beratendes und förderndes Unternehmen, arbeitet Visionskultur mit Akteuren, deren Projekte bzw. Organisationen einen Beitrag zur sozialen Nachhaltigkeit bieten oder bieten können.

Dies geschieht vor allem durch Bildungsangebote, deren Fokus darauf liegt, Projekten, Organisationen und Ideengeber bei der Entwicklung von Kompetenzen im Bereich nachhaltiger Entwicklung zu stärken. Durch die Erfahrung der Gründer, Hachem Gharbi und Marc Fucke, in der Organisations- und Projektentwicklung, dem Projektmanagement und der Personal- und Ressourcenentwicklung innerhalb gemeinnütziger Organisationen ist die Erkenntnis erwachsen, dass zum einen gemeinnützige Organisationen, Ideengebern und Projekten oftmals die Kenntnisse fehlen, ihre Konzepte nachhaltig zu strukturieren und somit zu stabilisieren. Visionskultur setzt daher auf die Vermittlung eben jener Kenntnisse und unterstützt, vorwiegend gemeinnützige, Projekte und Organisationen einerseits beim Erlangen von Fähigkeiten zur selbstständigen Entwicklung nachhaltiger und vor allem sozial nachhaltiger Strukturen und Konzepte, andererseits auf Begleitung eben dieser Konzepte im Sinne der Nachhaltigkeit.

Ziel

Unser Ziel ist es, bei der Entwicklung und Etablierung von Projekten zu helfen, die einen Mehrwert für die Menschen und die Gesellschaft als solche schaffen oder Organisationen bei der Weiterentwicklung zu beraten. Durch unsere Arbeit fördern wir die Etablierung und das Bestehen sozialer, kultureller und pädagogischer Angebote und somit die soziale Infrastruktur der Stadtgesellschaft, sowie indirekt den Zugang von Zielgruppen mit Unterstützungsbedarf zu entsprechenden sozialen, kulturellen oder pädagogischen Angeboten.

Hilfen zur Ideenumsetzung: Wir unterstützen Initiativen und Projektleiter im Bereich „Social Entrepreneurship“ (also gemeinnützigen Unternehmungen) dabei, ihre Idee zu einem wirtschaftlich und vor allem sozial nachhaltigen Projekt zu entwickeln. Dabei begleiten wir alle Phasen des Prozesses durch Bildungsangebote in Workshop- und Beratungsform.

  • Ideenfindung und Identitätsentwicklung
  • Projektentwicklung
  • Begleitworkshops
  • Geschäftsentwicklung

Projektmanagement

Wir begleiten bestehende, vor allem gemeinnützige, Projekte und fördern ihre Entwicklung bis in die nachhaltige Selbstständigkeit – ob als eigene Organisationsform oder als Partner eines Projektträgers. Dazu arbeiten wir mit verschiedenen Projekten.

  • -Zwischenzielsetzung und Visionshaltung vs. Visionsanpassung
  • -Konzeptionsformulierung
  • -Erarbeitung von Zielsetzungen
  • -Festlegung von Methoden
  • -Beratung über Finanzielle Förderungen
  • -Kontrolle, Feedback, Meilensteine, …,
  • -Prozessmanagement
  • -Ideenfindungsworkshops und Weiterbildungsseminare

Organisationsentwicklung

Wir beraten gemeinnützige Organisation (Stiftungen, Vereine und freie Träger) und helfen ihnen, die Nachhaltigkeit ihrer Angebote zu gewährleisten durch:

  • -Leitbildentwicklung – Vision, Mission und Identität
  • -Geschäftsfeldentwicklung im gemeinnützigen Bereich
  • -Entwicklungs- und Ressourcenmanagement
  • -Stärkung der Rückkopplung zwischen Akteuren und Organisation
  • -Vernetzung zu Stakeholdern und Förderern
  • -Stakeholdermanagement
  • -Mitgliedergewinnung

Vernetzung:

Visionskultur setzt sich zum Ziel, verschiedene Akteure zum Ziele der Förderung gemeinnütziger Arbeit zusammenzubringen. Durch bestehende Kontakte zu Institutionen, Behörden und Unternehmen auf der einen Seite sowie freien Trägern, gemeinnützigen Organisationen und Projekten wie Social Entrepreneuren und Menschen mit Kompetenzen oder Erfahrungen im Bereich kultureller, sozialer oder pädagogischer Arbeit auf der anderen Seite. Visionskultur fungiert als Vermittler und Schnittstelle zwischen diesen Akteuren und arbeitet aktiv an der Zusammenführung, dem Austausch und der Schaffung von Synergien. Dies geschieht u.a. durch die Entwicklung eines „Creative Hub“, also eines Ortes, an dem die oben genannten Akteure zusammengeführt und in einen Austausch gebracht werden. Verschiedenen Formate, wie u.a. Workshops, Treffen oder Seminare werden, als ergänzendes Mittel der Förderung des Austausches genutzt.

Visionskultur möchte den Standort Bremen fördern und mitgestalten. Daher liegt uns auch der stadtentwicklungsspezifische Einfluss durch die Förderung kultureller Nutzungen von Flächen am Herzen. Auch hier liegt der Fokus auf der sozialen Nachhaltigkeit. Das Zusammenbringen verschiedener Akteure, die Erstellung von Konzepten zur Nutzung und Hilfe zur Umsetzung erfolgt durch Visionskultur, sofern das Ziel eben jener Anstrengungen die Förderung kulturell oder sozial nachhaltiger Projekte, Unternehmungen oder Konzepte ist. Visionskultur ist in Bremen beheimatet. Wir möchten unseren kleinen Teil dazu beitragen, dass Bremen noch attraktiver wird – für experimentierfreudige, soziale Menschen wird und für neue Ideen.

Einher mit dem Gedanken der Unterstützung sozialer Nachhaltigkeit geht die Förderung der Corporate Social Responsibility durch die Organisation von Formaten, die soziale Projekte und Organisationen mit möglichen Förderern zusammenbringen. Auch die Förderung der sozialen Verantwortung von Unternehmen durch spezifische Bildungsangebote ist ein Tätigkeitsfeld von Visionskultur.

Du willst ein Projekt mit uns umsetzen ?

Schreib uns an !

Triff unser Team

E-Mail
info@vskultur.de
Instagram
@visionskultur
Twitter
@visionskultur
Facebook
@visionskultur