Creative Hub

Standort für den Austausch von Ideen und die Förderung von Projekten.

Header Events head

Creative Hub Bremen

Mit dem ehemaligen Bundeswehrhochhaus steht uns ein zentraler und großflächiger Ort zur Verfügung, an dem wir das oben beschriebe Vorhaben umsetzen können. Auf den unteren sieben Stockwerken sowie im Innenhof, finden Projekte Raum zur Entfaltung.

Das Ziel: ein attraktiver Standort für den Austausch von Ideen und die Förderung von Projekten. Denn die Ideen sind vorhanden – gefördert werden muss die Umsetzung. Gemeinsam mit Teilnehmenden und Institutionen möchten wir einen nachhaltigen Beitrag zur Förderung von Ideen schaffen, die einen Mehrwert für den Standort Bremen und die Stadtgemeinschaft leisten.

Geschaffen werden soll ein Ort, an dem Menschen mit Ideen begleitet, vernetzt und gefördert werden. Der Fokus liegt im Bereich Social Entrepreneurship. In Kooperation mit Hochschulen, Initiativen und Einzelakteuren entsteht hier ein Klima, das die Kreativität und Dynamik von motivierten Menschen fördert und durch organisatorische und fachliche Begleitung in produktive Bahnen lenkt.

In Kürze: Was passiert im Creative-Hub-Bremen?

Zeichenfläche 1

•Förderung der Umsetzung von Ideen zu Projekten

•Räumliche Vermischung von Kunst- und Kulturszene mit zukünftigen Start-Ups

•Einbeziehung institutioneller Netzwerke (vor allem Hochschulen)

•Workshops, Seminare, Aktionen

•Aufwertung einer Nachbarschaft mit Potenzial: Öffnung des Hofes und des Erdgeschosses in den Stadtteil

•Schaffung von Freiräumen für kurzlebige Aktionen

•Sportliche Angebote – Gesundheitspräventive Maßnahmen